Face Sitting Arsch

Hol dir hier und jetzt deine neuen geilen Arsch Facesitting Clips!

Alle Artikel, die mit "Erniedrigen" markiert sind

Bei lesbischen Spielchen zuschauen zu dürfen, ist einfach geil. Besonders dann, wenn es sich um zwei heiße Ladys handelt. Eine von ihnen ist eine Arschanbeterin und sie bekommt heute ein Facesitting, bei dem sie die Rosette schnüffeln darf. Den Arsch schnüffeln zu dürfen, ist für sie so herrlich, dass sie sich gerne dominieren und erniedrigen lässt. Die Spielchen werden immer heftiger und die Sklavin muss auch die Rosette lecken. Das Gesicht der Arschanbeterin wird zwischen den prallen Pobacken beinahe erstickt. Einfach geil.


Mit ihren göttlichen Füßen in der Nylonstrumpfhose neckt die Goddess den Schwanz des Arschanbeters. Bei der Arschdomination hat sie die absolute Kontrolle über seine Geilheit und seinem Atem. Es macht ihr einfach Spaß, Loser zu erniedrigen und zu demütigen. Ihre wundervolle Figur und ihr prachtvoller Arsch haben bei dem Loser für einen Brainfuck gesorgt. Nun ist er ihr hörig und lässt sich von seiner Goddess ersticken. Natürlich ist er zu schwach, er zappelt und will sich befreien, um gleich wieder gefangen zu sein.


Mit seiner Latte liegt der Loser nackt auf dem Bett und die Goddess quält ihn mit einem harten Facesitting. Dazu trägt die Goddess ihren geilen Lederminirock und damit setzt sie sich auf sein Gesicht, um ihn zu ersticken und zu necken. Natürlich spielt die Goddess mit seiner Geilheit und er ist absolut süchtig nach ihrem großen prallen Arsch. Am Ende zappelt er und will sich befreien, doch da die Goddess ihn quälen und erniedrigen will, lässt sie keine Gnade walten.


Von einer wundervollen Frau ans Bett gefesselt zu werden ist für viele ein Traum, doch die Mistress in ihrem Lederbody, der Netzstrumpfhose und den geilen Boots sitzt dann auf dem Gesicht des Losers und hat die absolute Kontrolle. Hier kann keiner mehr der Arschdomination entfliehen. Bei dem Facesitting kann der Arschanbeter den intimen Duft der Mistress einatmen, aber er wird bei den Atemspielchen fast erstickt, doch da er so süchtig nach dem Knackarsch seiner Mistress ist, lässt er sich immer wieder erniedrigen.


Ausnahmsweise darf der Sklave aus dem Sklavenkäfig kommen, um dann gleich wieder in eine Smother Box eingesperrt zu werden. Die Nylonherrin liebt es den Sklaven ein Facesitting zu geben, denn so hat sie die Atemkontrolle und sie kann mit der Facesittingbox die Loser sehr gut erniedrigen. Es ist auch eine besondere Gelegenheit, Atemspiele auszuprobieren. Fast das gesamte Outfit besteht aus Nylon und damit sieht die Herrin absolut sexy aus. Der Loser schwankt zwischen Furcht und Anbetung, allerdings ist bei dieser Domination die Angst größer.


Die sadistische Goddess hat ihren persönlichen Sklaven in die Smother Box gesperrt und vergnügt sich nun mit seiner Loserfresse. Sie befiehlt ihm, ihren prallen Arsch zu küssen und zu lecken, dann setzt sie sich anders herum auf sein Gesicht, sodass seine Nase in der Rosette steckt. Zusätzlich schlägt sie seine Eier und seinen Loserschwanz. Dann reitet sie hart sein Gesicht und er muss ihre Fickreste ablecken. So eine Smother Box ist einfach wunderbar, denn man kann die Loser so schön quälen und erniedrigen.


Während die Mistress auf der Sklavenfresse sitzt, neckt sie den Minipimmel des Losers und ignoriert, dass er dabei fast erstickt. Durch die Jeans Shorts bekommt der Loser kaum noch Luft, dafür aber den intensiven Muschiduft. An dem Prachtarsch und der Muschi zu schnüffeln, ist das Größte, was dem Loser passieren kann, denn so nah kommt er sonst niemals an eine Göttin ran. Für dieses Privileg lässt er sich gerne dominieren und erniedrigen. Hauptsache, er kann dem Prachtarsch seiner Mistress nahe sein.


Man, soll dieser Depp sich doch mal richtig in aller Öffentlichkeit lächerlich machen - mir ist das egal! :D Vor dem Eingang rauche ich noch genüsslich eine Zigarette und dann geht es auch schon los! Der dumme Fettsack soll seinen Schwanz in der Öffentlichkeit schön abwichsen! Damit er noch einen extra Kick bekommt, setze ich mich mit meinem geilen Arsch auf sein Gesicht und nehme ihm die Luft zu atmen! Als er dann endlich kommt, ist die Erniedrigung aber noch nicht vorbei - Er muss sein eigenes Sperma probieren!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive