Face Sitting Arsch

Hol dir hier und jetzt deine neuen geilen Arsch Facesitting Clips!

Alle Artikel, die mit "Sadistisch" markiert sind

Wir alle kennen Madame Marissa. Mit ihr ist eben nicht gut Kirschen essen. Aber weil sie so verflucht sexy ist, lassen Sklaven bei ihr alles mit sich machen. In diesem Clip macht sie mit einem von ihnen ein besonders brutales Facesitting. Dazu zerrt sie ihn an der Leine ins Wohnzimmer und fängt auf dem Sofa an. Da kann er aber noch zu sehr mit dem Kopf hin und her. Deshalb befiehlt sie ihm, seinen Kopf auf einen Sitzsack zu legen. Da ist er schön fixiert und er hat keine Chance mehr, ihrem geilen Arsch zu entkommen.


Drei junge Girls, die ganz wild darauf sind, einen einzelnen Sklaven zu quälen - möchtest Du in deren Fänge geraten? Guck einfach mal zu, was die dann so mit Dir anstellen würden. Zu dritt benutzen sie Dich als menschliches Sitzkissen - und zwar gleichzeitig. Eine sitzt immer auf Deinem Gesicht und nimmt Dir die Luft zum Atmen. Dabei ignorieren sie völlig, ob Du leidest. Du hast nämlich keine Chance, aus dem Bett zu fliehen. Sie können mit Dir machen, was sie wollen. Geil oder nicht geil? Das ist hier die Frage.


Princess Serena ist schon ein ziemlich fieses Miststück. Kann man nicht anders sagen. Aber so fies wie sie ist, so sexy ist diese Blondine mit dem geilen Arsch eben auch. Da lässt man es auch gerne über sich ergehen, dass es sie antörnt, sein Gesicht als menschliches Sitzkissen zu missbrauchen und einem die Luft nimmt. Sie steht halt total auf dieses Ding mit der Atemkontrolle. Aber dafür hat man ihre warme Fotze auch direkt auf der Nase. Und das ist es doch wohl wert.


Madame Marissa spielt gerne Spielchen mit ihren Sklaven. Je sadistischer, desto besser. Das macht sie an. Vor allem, wenn sie einem willenlosen Loser mit ihrem geilen Arsch in Jeans die Luft weg nehmen kann, ist sie wie berauscht. Das Stöhnen und Jammern unter ist die reinste Musik in ihren Ohren. Sie weiß, wie sehr das seinen Körper und seinen Geist gleichermaßen malträtiert, wenn sie beim Facesitting seinen Atem kontrolliert. Er ist ihr vollkommen ausgeliefert. und sie wird langsam feucht.


Steffi und Julia sind jede für sich schon strenge Herrinnen. Aber wenn die beiden sich zusammentun und gemeinsam ans Werk gehen, hat der Sklave, den sie sich aussuchen, nichts mehr zu lachen. Diesen hier haben sie mit dem Kopf in einen Facesittingstuhl gesperrt. Er hat keine Chance mehr, ihnen zu entkommen. Zusammen bearbeiten sie jetzt sein Gesicht und seinen kleinen Schwanz. Ob Du mit ihm gerne tauschen würdest? Schau's Dir an und entscheide dann selbst.


Mariella ist offensichtlich nicht in bester Laune. Ihre Freundin Mia weiß schon, was jetzt kommt. Denn Mariella lässt ihre schlechte Laune grundsätzlich an ihr aus. Sie kann sich nur so schlecht dagegen wehren, den Mariella ist ein herrisches Miststück, während Mia eher devot ist. Und so lässt sie auch das strenge Facesitting über sich ergehen. Aber hey! Dein Glück, den beiden beim Wrestling zusehen zu dürfen und Mariella's geilen Arsch dabei bewundern zu können. Nutze die Gunst der Stunde!


Die Sache mit Princess Serena ist, dass bei ihrem Anblick jeder Mann sofort schwach wird und ihr blindlings folgt. Eine junge, blonde Schönheit, irgendwie etwas nuttig und immer bereit, alles zu tun. Das meint man, wenn man sie in sexy Unterwäsche und heißen High Heels sieht. Aber dann offenbart sich ihr wahres Wesen - und das ist sadistisch. So viel musst Du wissen, wenn es jetzt hier zum Clip weiter geht: Ihr Arsch sieht auch auf einem Gesicht ziemlich sexy aus!


Als ich meine Freundin Sam endlich nieder gerungen haben, setze ich mich auf ihr Gesicht und nehme ihr sämtliche Luft zum Atmen - mit meinem Arsch. Ich sorge dafür, dass ihre Nase ganz tief in der Spalte meines Hintern vergraben ist. Und dann lasse ich ein Feuerwerk aus ekelhaften, feuchten Fürzen auf ihrem Gesicht niedergehen. Ich meine, so richtig in ihr Gesicht. Sie muss die Fürze quasi fressen, weil da nicht ein Hauch gesunder Luft mehr ist, den sie atmen könnte. Und meine Fresse - die Dinger stinken vielleicht. Es ist ein Wunder, dass sie nicht ohnmächtig davon wird.


Shrima und ihre Lesbenfreundin Canella haben eine komische Beziehung. Shrima ist extrem dominant und quält ihre Freundin gerne. Die dagegen ist total devot und lässt sich wirklich alles von Shrima gefallen. Shrima weiß das und setzt sich in Unterwäsche auf Canellas Gesicht, während sie am Smartphone zugange ist. Dass sie Canella dabei die Luft weg nimmt und diese kaum noch atmen kann, ignoriert sie einfach stur. Insgeheim wird sie aber feucht dabei. Genau wie Canella, die ja gerne gefoltert wird. Die sind schon eine Marke, die zwei.


Mein dämlicher Sklave hat seine Aufgaben mal wieder verbockt. Ich glaube, die ganzen Schläge reichen einfach nicht aus, um ihn gut zu erziehen. Darum habe ich mir eine neue Form der Bestrafung für ihn ausgedacht. Mal sehen, ob die besser funktioniert und er danach ein bisschen ambitionierter an seine Aufgaben herangeht. Ich setze mich in Strumpfhosen auf sein Gesicht und nehme ihm die Luft zum Atmen. Ich habe die totale Kontrolle darüber, wann er wie viel Luft holen kann. Das funktioniert erstaunlich gut, der Folter-Effekt ist ziemlich hoch. Und Spaß macht es mir auch. Da bleibe ich sogar etwas länger sitzen, als ich eigentlich vorhatte.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive