Face Sitting Arsch

Hol dir hier und jetzt deine neuen geilen Arsch Facesitting Clips!

Alle Artikel, die mit "Inhalieren" markiert sind

Bei ihren sadistischen Atemspielchen möchte die Goddess wissen, wie lange ihr kleiner Arschanbeter durchhalten kann. Zuerst gibt sie ihm ein einfaches Facesitting, doch dann wird es brutal für den Loser. Er zappelt schon ganz heftig, denn er hat Angst davor zu ersticken. Doch die Goddess geht noch weiter und der Loser muss seine Nase in die gefärbte Rosette stecken. Dann furzt die Goddess ihre schlimmsten Fürze, die er inhalieren muss. Diese Arschdomination ist so grausam und genial, da muss man einfach zuschauen.


Um bequem ein Game zu spielen, muss der persönliche Sklave der Goddess als Sitzkissen herhalten. Mit dem Höschen wird es der Goddess zu heiß, deshalb zieht sie es aus und setzt sich wieder auf das Gesicht des Losers. Der muss jetzt ihren verschwitzten Arsch lecken und darf den intensiven, intimen Duft inhalieren. Leider vergisst die Goddess den Loser unter ihr, wobei er fast erstickt. Facesitting ist einfach geil und die Demütigung ist perfekt. Nachdem die Goddess gewonnen hat, ist der Loser erlöst.


Während die Goddess auf dem Gesicht des Sklaven sitzt, benutzt sie ihren Vibrator, den sie sich in ihren Kitzler schiebt. Bei dieser Masturbation bekommt der Sklave hautnah mit, wie feucht seine Goddess ist und nachdem sie ihren Orgasmus hatte, hat er einiges zu tun, um die heiße Pussy wieder sauber zu lecken. Das der Pussyanbeter nur benutzt wurde bei dem geilen Faceriding, ist ihm vollkommen egal, denn er durfte den intimen Duft seiner Goddess inhalieren und ihre weibliche Domination genießen.


Die Lackherrin liebt es, die Sklaven zu demütigen, deshalb muss er ein Lackoutfit tragen. Dann reitet sie das Gesicht der Sklavenhure und die erstickt fast unter der Latexmaske, die verhindert, dass sie den heißen Duft der Goddess inhalieren kann. Dafür ist der Loserschwanz sehr prall, doch er ist in der Lackhose eingesperrt und verursacht Schmerzen. All das stört die sadistische Lackherrin nicht, sie will ihren Orgasmus und genießt die Atemkontrolle. Für die Sklavenhure ist wichsen verboten, dieser Spaß ist nur für die Herrin.


Geile Spitzendessous eignen sich hervorragend für ein Facesitting, das bekommt dieser Sklave auch zu spüren. Aus seiner Sicht kannst du miterleben, wie geil so ein Facesitting sein kann. Miss MariaJ benutzt das Gesicht ihrer Sklaven als Thron, denn das ersetzt ein Sitzkissen. Die Nase wird tief in die Arschbacken begraben und somit hat die Miss die Atemkontrolle, die ihr noch mehr Macht gibt, obwohl sie schon sehr dominant ist. Den intimen Duft kann der Arschanbeter inhalieren und die Miss geht auf ein Faceriding über.


Nachdem der Sklave ausgepeitscht wurde, bekommt er jetzt noch ein Facesitting. Die Herrin setzt sich mit ihrer hautengen Lederhose auf das Gesicht des Losers und übernimmt die Atemkontrolle. Der ohnehin erschöpfte Sklave wird fast erstickt, doch das ignoriert die Herrin, die in ihrer roten Corsage sehr sexy aussieht. Dann lässt sie den Loser ihren wundervollen Duft inhalieren und probiert verschiedene Positionen aus und gibt ihm zusätzlich ein Faceriding. Nach dieser sadistischen Behandlung von LadyAyse wird er ein sehr gehorsamer Sklave sein.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive